In der letzten Saison füllten Fans um 3:00 Uhr morgens die Straßen von Los Angeles, um die NBA Champions Los Angeles Lakers bei ihrer Ankunft Zuhause zu sehen. Dies hatte sich im südlichen Kalifornien zu einem alljährlichen Szenario entwickelt, da die Lakers gerade ihren dritten NBA Titel in Folge errungen hatten und damit das erste Team seit den Chicago Bulls 1998 waren, denen dieses Kunststück gelang.

Dieses Jahr werden es nicht die Massen in Los Angeles sein, die vor Begeisterung ausrasten werden, sondern die Fans in San Antonio oder New Jersey, weil die Spurs und die Nets die beiden Teams sind, die es ins Finale geschafft haben und sich den Titelgewinn erhoffen. Natürlich kann nur ein Team zum Ligabesten gekrönt werden und die NBA Finals werden entscheiden, wer das sein wird.

Wird Tony Parker als erster französischer Spieler die Meisterschaft gewinnen?
Jed Jacobsohn NBAE/Getty Images
Die NBA Finals folgen unmittelbar auf die NBA Playoffs. Die Spieler haben wenig Zeit sich auszuruhen bevor der Kampf beginnt. In der Western Conference war das San Antonio Spurs Trio Tim Duncan, David Robinson und Tony Parker nicht aufzuhalten gewesen. Zusammen mit seinem langjährigen Teamkollegen David Robinson, der am Ende dieser Saison aufhört, wird Tim Duncan nun versuchen etwas unvergessliches zu schaffen. Und mit dem Franzosen Tony Parker an seiner Seite hat das Team eine echte Siegchance. Sollten die Spurs die Meisterschaft gewinnen, würde Parker der erste französische Spieler werden, der den Titel errungen hat, was für ihn natürlich noch ein zusätzlicher Ansporn ist.

Den Spurs steht jedoch das beste Team der Eastern Conference gegenüber, die New Jersey Nets. Letzte Saison wechselte Jason Kidd zu den Nets und das Team erreichte zum ersten Mal in der Geschichte der Franchise die Finals. Dieses Jahr, mit Dikembe Mutombo im Team, hoffen die Nets auch diese letzte Hürde zu meistern. Sie bewiesen bereits ihre Entschlossenheit während der NBA Playoffs, als sie zwei Serien mit 4:0 Spielen gewannen. Werden sie in der Lage sein, die Spurs zu schlagen und dem Osten zum ersten Mal den Titel zurückzuholen, seit es im Jahr 1998 den Chicago Bulls gelang? Wir können nur abwarten...